Die Gemeinde Ohlstadt,

informiert:

Image

Ohlstadt schlägt Integrationskurs ein....
Frei nach dieser Überschrift des Artikels im Murnauer Tagblatt vom 12.01.2016 zeigten weit über 100 Bürgerinnen und Bürger im Gemeindesaal des Gasthauses zur Post ihr Interesse am Thema Asyl sowie an der Mitarbeit in verschiedenen Helferkreisen. Nach einer Einleitung von Bürgermeister Scheuerer referierte Herr Loy von der Polizeiinspektion Murnau über die aktuelle Sicherheitslage. Bürgermeister Kölbl aus Eschenlohe berichtete über seine Erfahrungen und Vertreter des Landratsamtes über den derzeitigen Sachstand.

Den Hauptteil des Abends bestritt das „Team 7" von „Murnau miteinander" und erläuterte die Bandbreite der ehrenamtlichen Arbeit in den verschiedenen Helferkreisen.

Die sehr positive Grundstimmung und der hohe Informationsgehalt der Veranstaltung führte so zu vollen Teilnehmerlisten der verschiedenen Helferkreise.

Die Gemeinde Ohlstadt bedankt sich herzlich bei allen Beteiligten und insbesondere bei allen künftigen Helferinnen und Helfern und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Weitere Informationen und Kontaktadressen finden Sie in unserer Mitteilung unter „Interessantes"


Ohlstadt

ein oberbayerisches Dorf, liegt in einer bezaubernden Landschaft am Alpennordrand, am Rande des Naturschutzgebietes "MurnauerMoos" im  Blauen Land.

Wir freuen uns Sie auf der Informationsplattform unserer Gemeinde begrüßen zu dürfen und laden Sie ein, uns näher kennen zu lernen.
Neben einer herausragenden geografischen Lage im Landkreis Garmisch-Partenkirchen hat Ohlstadt viel zu bieten.
Außer "Natur pur", garniert mit einer kräftigen Portion Kultur und Tradition, weist unsere Gemeinde noch einen ursprünglichen Charakter auf, der zum "Auftanken" der Seele einlädt. Wir laden Sie hier schon einmal zu einem "4-Minuten-Schmankerl" ein.

Auch erfahren Sie auf den vorhandenen Seiten Aktuelles und Wissenswertes aus den verschiedenen Bereichen unserer Gemeinde und zudem die Adressen und Ansprechpartner der Verwaltung, die Sie direkt per Email erreichen können. Wenn Sie jedoch Ihr Anliegen lieber persönlich vorbringen möchten, stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Viel Spaß beim "Stöbern" auf den nächsten Seiten wünscht Ihnen

Christian Scheuerer
1. Bürgermeister

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Image